SCS MedSeries® H23

Die erfolgreichste 3D Bildgebung Schädeldiagnostik

Das einzigartige SCS MedSeries® H23 bietet für alle operativ tätigen HNO Ärzte röntgendiagnostische Aufnahmen im Mund-, Kiefer-, Gesichts- und Kopfbereich. Das einzige DVT mit HNO 2D Projektionsröntgen definiert die absolute Spitzenklasse dedizierter Humanmedizin Schädeldiagnostik. Mit dem dedizierten DVT-Röntgengerät SCS MedSeries® H23 lassen sich vollständige Informationen der Anatomie des Patienten in höchster Auflösung erfassen. Die speziellen ultra low dose Protokolle erweitern das Indikationsspektrum zur täglichen Nutzung.

h23

SCS MedSeries® H23 – Ultra Low Dose Protokoll

FOV ø 230 x 160 mm
>22 µSv

  • schaedel-1000x395
  • schaedel1-1000x395
  • schaedel2-1000x395

SCS MedSeries® Imaging Solution

Bildgebung in den Händen der Humanmedizin

  • 15ULD_150
  • Ultra low Dose Protokolle
    auch für die Pädiatrie-Indikationen (3 μSv.)
  • 75SHR_150
  • Super High Resolution
    HD Mode mit 75 μm
  • 120kV_XRT_150
  • 120 kV Version eröffnet eine neue Dimension in der Bildgebung.
  • 3D_IP_150_2
  • Größtes Indikationsspektrum für die interdisziplinäre HNO & MKG Anwendung.

H23-567x1024_2

Benutzerfreundliches Bedienpanel

Durch die vorprogrammierte, klare und unkomplizierte grafische Benutzeroberfläche werden Sie reibungslos durch den Arbeitsprozess geführt.

SCS_h20_b2

SCS_h20_b1

Komfortable Positionierungshilfe

Die Positionierung des Patienten ist denkbar leicht und unkompliziert. Die automatische und motorisierte Höhenverstellung sorgt z.B. dafür, dass der C-Arm sich bei zusammengesezten Bildern automatisch auf die richtige Höhe bewegt.