Perspektive DVT – „Die Vorteile der SCS Bilgebung: Alles vor Ort – alles durch einen Arzt“

Lena Simmerl Erfahrungsberichte, Extremitätendiagnostik


Perspektive DVT –
„Die Vorteile der SCS Bilgebung: Alles vor Ort – alles durch einen Arzt“


Die Win-Win-Win-Situation ermöglicht den Patienten viele Vorzüge


Der Einsatz der SCS Bildgebung in der eigenen Praxis hat viele Vorteile gegenüber den geläufigen Röntgenmethoden. Sowohl für den Arzt und dessen Praxisteam als auch natürlich für die Patienten, die sich dort behandeln lassen. Der folgende Beitrag ist ein Auszug aus dem Artikel „Die Vorteile für Patienten durch die SCS Bildgebung“ aus dem SCS Society Magazin 6.


Image

Das DVT kann direkt durch das medizinische Fachpersonal vor Ort angewendet werden, was wiederum zu einer schnellen Befundung und anschließender Therapieplanung führt.


Alles vor Ort – alles durch einen Arzt

Ein großer Vorteil für den Patienten ist die unmittelbare Verfügbarkeit der 3-D-Schnittbildgebung in der Praxis des behandelnden Arztes zu nennen. Das DVT kann direkt durch das medizinische Fachpersonal vor Ort angewendet werden, was wiederum zu einer schnellen Befundung und anschließender Therapieplanung führt. Ein weiterer Vorzug ist die ganzheitliche Behandlung des Patienten durch nur einen Arzt des Vertrauens. So müssen die Patienten sich nicht auf eine neue Person und ein neues Umfeld einlassen, was bei vielen Patienten positiv zum persönlichen Wohlbefinden beiträgt. Da all dies vor Ort geschieht, kommt der Patient stressfrei durch die Behandlung, die sich sonst über mehrere Tage und Wochen ziehen könnte. Durch ein DVT werden Überweisungen sowie lange Wartezeiten und Folgetermine in anderen Praxen direkt vermieden. Besonders für Sportler, die nach einem Unfall schnell wieder zum regulären Training zurückkehren möchten, um möglichst wenig Leistung zu verlieren, ist diese schnelle Befundung ohne Zwischenstationen in anderen Praxen optimal.

Eigenständig erstellen und befunden

Mit der Implementierung eines DVT in Ihrer Praxis und dem damit verbundenen Erwerb der DVT-Fachkunde, haben Sie die Möglichkeit als Teilgebietsradiologe tätig zu sein und eigenständig Röntgenaufnahmen zu erstellen und zu befunden. So profitieren Ihre Patienten nicht nur von einem unmittelbaren Beginn der Therapie und einem beschleunigten Heilungsprozess, sondern auch von einem insgesamt gesteigerten Wohlbefinden – denn der Weg zur Radiologie bleibt ihnen erspart. Zudem erweitern Sie Ihr Leistungsangebot und werden vom Patienten als Kompetenzträger wahrgenommen, was Sie klar von anderen Praxen abhebt.




Beitragsserie zum Thema: "Die Vorteile der SCS Bildgebung"

Alles vor Ort – alles durch einen Arzt (1/6)
Entspannte Aufnahmesituation (2/6)
Eindrucksvolle Bildqualität (3/6)
Geringe Strahlenbelastung (4/6)
Pädiatrie (5/6)
Aufnahme unter Belastung (6/6)