Perspektive SCS – „Fallvorstellung | Mehrfragmentäre Processus anterior calcanei Fraktur „

Lena SimmerlExtremitätendiagnostik, Fallvorstellungen, Fuß, Traumatische Fragestellungen

Ein 59-Jähriger mit Verdrehtrauma stellte sich in der Praxisklinik am Wasserturm bei Dr. Brach vor. Die vorangegangene 2-D-Aufnahme konnte keine Fraktur sichtbar machen. Erst die Untersuchung mit der SCS Bildgebung ließ eine mehrfragmentäre Processus anterior calcanei Fraktur ohne Dislokation erkennen.

Perspektive SCS – „Fallvorstellung | Leistungsoptimierung bei funktionellen Laufbeschwerden“

Lena SimmerlDegenerative Fragestellungen, Fallvorstellungen, Fuß, HWS

Ein 56-jähriger Ultraläufer mit funktionellen Laufbeschwerden, dessen Schmerzen bis ca. 40 km „aushaltbar“ sind, möchte das Laufschuhmodell im Vor- und Mittelfußbereich für eine 250 km Strecke optimieren. Herr Dr. med. Dietmar Göbel ließ eine Aufnahme mit der SCS Bildgebung anfertigen, um die Vorfuß-Quergewölbe-Stellung unter Belastung im Carbonschuh zu beurteilen.

Perspektive SCS – „Fallvorstellung | Grundglied Fraktur D III“

Lena Simmerl2-D-Vergleich, Degenerative Fragestellungen, Extremitätendiagnostik, Fallvorstellungen, Fuß

Ein 25-jähriger Patient war 2 Tage vor der Erstvorstellung im Orthopaedicum Coesfeld auf einer Baustelle der Bügel einer Mulde, etwa 30 kg schwer, aus 80 cm Höhe auf die rechte Hand gefallen. Auswärts erfolgte die Diagnosestellung einer Spiralfraktur D III. Das DVT ergab eine D-III-Grundglied-Mehrfragmentfraktur.