In Kooperation mit BVOU

Eine starke Partnerschaft


Aufgrund der einzigartigen Möglichkeiten der 3-D-Schnittbildgebung mit der digitalen Volumentomographie (DVT) ergeben sich gerade für Orthopäden und Unfallchirurgen hervorragende diagnostische Einsichten und rasch verfügbare 3-D-Modelle für die OP-Planung. Der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und SCS haben sich daher zusammengeschlossen, um die DVT-Fachkunde zu fördern.


Kooperation mit dem BVOU


Kernkompetenzen beider Partner


Die Kooperation zwischen dem BVOU und SCS basiert auf den Kernkompetenzen beider Partner: SCS als DVT-Pionier in der Humanmedizin trägt dabei mit der Erfahrung und Expertise hinsichtlich der Entwicklung digitaler Volumentomographen, der eigenständigen Durchführung von DVT-Spezialkursen und der bestehenden Zulassung als Kursstandort sowie den Erfahrungen und dem breiten Netzwerk an Hospitationsstandorten zum Erwerb der DVT-Sachkunde bei. 

Image
Image

BVOU mit eigener DVT-Fachkunde


Der BVOU steht mit seiner Akademie der Deutschen Orthopäden (ADO) für seine fundierten Verfahren und Prozesse zur Wissensvermittlung im Fachgebiet, der Entwicklung von Standards in der orthopädisch-unfallchirurgischen Versorgung, der Prägung politischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen und damit für die Wahrung von beruflichen Interessen seiner Mitglieder aus Klinik und Praxis.

Diese Basis soll zukünftig zur praxisnahen, qualitätsgesicherten Umsetzung von DVT-Spezialkursen als anerkannte, zertifizierte ärztliche Fortbildungen sowie für Hospitationen zum Erwerb der Sachkunde genutzt werden.

Damit ist der Grundstein für eine eigene DVT-Fachkunde des BVOU in Kooperation mit SCS gelegt und die Voraussetzungen für die eigenständige Anwendung der DVT durch die Mitglieder des BVOU in der Praxis sind geschaffen.

DVT-fachkundig im Handumdrehen


Die Spezialkurse zur DVT-Sachkunde werden zukünftig als eigenständige Tageskurse oder als Blended-Learning-Angebote mit kurzen Präsenzphasen auf den Kongressen VSOU und DKOU angeboten. Die Buchung erfolgt über die Webseiten der ADO unter www.institut ado.de.

Die DVT-Fachkunde wird durch Hospitation vermittelt, die die selbstständige Befundung von 100 DVT-Fällen aus O und U einschließt. Befundung und Dokumentation erfolgen dabei ebenfalls digital im Rahmen des Blended-Learning-Konzeptes und erleichtern so die Erlangung der DVT-Fachkunde bei minimalen Abwesenheiten.

Image

Sonderkonditionen: SCS MedSeries® H22 BVOU-Edition


Selbstständige 3-D-Diagnostik für O und U


Der digitale Volumentomograph (DVT) SCS MedSeries H22 BVOU-Edition ermöglicht Ihnen als Orthopäde und Chirurg die selbstständige unmittelbare Leistungserbringung sowie Abrechnung der 3-D-Diagnostik. Der Patient profitiert von einer sofortigen und bestmöglichen Bildgebung, kombiniert mit höchster Strahlenhygiene.


Die Vorteile des SCS MedSeries® H22


Image
  • Die Strahlenbelastung für den Patienten ist im Vergleich zum klassischen CT um bis zu 92% geringer
  • Deutlich höhere Auflösung als MRT und CT
  • Wesentlich höherer Informationsgehalt im Vergleich zum klassischen 2-D-Projektionsröntgen
  • Darstellung aller Extremitäten im ent- und belasteten Zustand
  • Unmittelbare Verfügbarkeit der 3-D-Bildgebung in Ihrer Praxis (ohne Wartezeit für den Patienten und Überweisung zum Radiologen)
  • Direkte Leistungserbringung und -abrechnung durch Sie als behandelnden Arzt
  • Extrem kurze Aufnahmezeit von wenigen Sekunden und offene Architektur des Systems vermeiden klaustrophobische Gefühle
  • Amortisierung des Systems bereits ab 13 PKV-Aufnahmen pro Monat

Als BVOU-Mitglied erhalten Sie Preisvorteile und Zusatzleistungen


  • Sonderkondition für die SCS MedSeries® H22 BVOU Edition (limitiert auf 24 Systeme)
  • Zwei Jahre kostenfreie Mitgliedschaft im Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V.
  • Kostenfreie Bereitstellung der DVT-Fachkunde BVOU (ADO) powered by SCS
  • Zwei Jahre kostenfreie Nutzung der SCS MedSeries Serviceleistungen
  • Planungssichere Implementierung durch dreistufige Ausbildung vor Ort in die DVT-Anwendung durch einen SCS MedSeries Personal Liaison Manager
Image
Image

Amortisation bereits nach
13 DVT-Aufnahmen


Wussten Sie, dass sich die BVOU-Edition Ihres SCS MedSeries® H22 im Durchschnitt bereits nach 13 Aufnahmen pro Monat amortisiert? Jede darüber hinaus abgerechnete DVT-Leistung steigert Ihren Ertrag.

In unserem Ertragsrechner können Sie Ihre individuelle Amortisationsdauer errechnen und herausfinden, mit welchem Ertrag Sie durch die eigenständige DVT-Diagnostik rechnen können.


Jetzt DVT-Ertrag berechnen

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern


Erhalten Sie in nur wenigen Minuten ein individuelles Angebot für Ihre BVOU-Edition der SCS MedSeries® H22. Besuchen Sie einfach unseren DVT-Konfigurator und stellen Sie sich ein MedSeries® H22 nach Ihren Wünschen und Anforderungen zusammen.


Zum Produktkonfigurator

ab 3.322,– €
monatlicher Leasingrate (exkl. USt.)

Image

Haben Sie noch Fragen?


Wenn Sie mehr über unsere DVT-Geräte erfahren möchten, eine bestimmte Lösung suchen oder einfach nur Unterstützung benötigen, dann kontaktieren Sie uns. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 6021 429430.