PKV, BG und iGeL

Abrechnung nach
GOÄ und UV-GOÄ


Die Leistungen Ihrer DVT-Diagnostik rechnen Sie bei PKV-Patienten einfach nach der GOÄ oder bei BG-Patienten nach der UV-GOÄ ab. Bei GKV-Patienten können Sie einen Einzelantrag an die Krankenkasse Ihres Patienten stellen, in dem Sie die Notwendigkeit der DVT-Diagnostik darlegen. Aufgrund der viel höheren Strahlenhygiene und Auflösung des DVTs ggü. dem CT-Röntgen ist diese in der Regel gegeben und wird von einigen gesetzlichen Krankenkassen übernommen.


Jetzt individuellen DVT-Ertrag berechnen

Abrechnungsbeispiel


Image

Sie können Ihre DVT-Diagnostik auch als individuelle Gesundheitsleistung (iGeL) unter Anwendung der GOÄ-Ziffern abrechnen. Dann ist ein Einzelantrag entbehrlich. Die Auswahl des vorliegenden Steigerungsfaktors bleibt dabei Ihnen überlassen. In der folgenden Tabelle finden Sie zu Ihrer Illustration die abrechenbaren GOÄ-Ziffern inklusive ihrer Steigerungssätze.


GOÄ-Ziffer Leistung 1,0-fach 1,8-fach 2,3-fach 2,5-fach1
5373 CT des Skeletts (Extremitäten, Gelenke, Gelenkpaare) 110,75 € 199,35 € 254,73 € 276,88 €
5377 Zuschlag für computergesteuerte Analyse2 46,63 € 46,63 € 46,63 € 46,63 €
5376 Ergänzende Computertomographie 29,14 € 52,45 € 67,02 € 72,85 €
Zusätzliche Ziffern
1 Beratung 4,66 € 8,39 € 10,72 € 11,65 €
5 Symptombezogene Untersuchung 4,66 € 8,39 € 10,72 € 11,65 €
75 Ausführlicher Befundbericht 7,58 € 13,64 € 17,43 € 18,95 €
∑ DVT-Untersuchung 203,42 € 328,85 € 407,25 € 438,61 €


DVT-Abrechnung mit Ertrag


Mit welchem monatlichen Ertrag durch die eigenständige DVT-Diagnostik können Sie rechnen? Die Antwort darauf liefert Ihnen unser Ertrags- und Amortisationsrechner. Diesen haben wir in Zusammenarbeit mit genau den Menschen entwickelt, die unsere SCS MedSeries® tagtäglich nutzen. Es spiegelt deshalb die langjährige Erfahrung in der Leistungsabrechnung von DVT-Diagnostiken und daraus entwickelte Best Practices unserer DVT-Anwender wieder. Die folgende Tabelle zeigt eine typische monatliche Abrechnungsbilanz von H22-Anwendern.


GOÄ-Ziffer Leistung Faktor Honorar Anzahl / Monat Umsatz
5373 Computergesteuerte Tomographie des Skeletts PKV 2,30 254,73 € 30 7.641,75 €
5376 Ergänzende computergesteuerte Tomographie PKV 2,30 67,02 € 15 1.005,33 €
5377 Zuschlag für computergesteuerte Analyse PKV 2,30 46,63 € 30 1.398,90 €
1 Beratung PKV 2,30 10,72 € 30 321,54 €
5 Symptombezogene Untersuchung PKV 2,30 10,72 € 15 160,77 €
7 Vollständige körperliche Untersuchung PKV 2,30 21,46 € 15 321,89 €
373 Einbringung von Kontrastmittel in ein Gelenk PKV 2,30 33,51 € 10 335,11 €
75 Ausführlicher Befundbericht PKV 2,30 17,43 € 15 261,51 €
5373 Computergesteuerte Tomographie des Skeletts iGeL 1,00 110,75 € 10 1.107,50 €
5377 Zuschlag für computergesteuerte Analyse iGeL 1,00 46,63 € 10 466,30 €
5373 Computergesteuerte Tomographie des Skeletts BG Allg. HB 145,89 € 1 145,89
5377 Zuschlag für computergesteuerte Analyse BG Allg. HB 51,87 € 1 51,87 €
∑ DVT-Untersuchung 13.218,36 €
Monatliche Gesamtrate für SCS MedSeries® H22 (inkl. USt.) ./. 3.953,18 €
Monatlicher Ertrag 9.265,18 €

Amortisation bereits nach 13 Aufnahmen

Ihre Investion in eine SCS MedSeries® H22 rechnet sich im Durchschnitt bereits bei 13 Aufnahmen pro Monat. Jede darüber hinaus abgerechnete DVT-Diagnostik steigert den Ertrag Ihrer Praxis signifikant. In der folgenden Tabelle sehen Sie, wie sich Ihr Ertrag bei verschiedenen Anzahlen von DVT-Diagnostiken entwickelt.


Aufnahmen pro Tag Aufnahmen pro Monat Ertrag
> 1 13 238,01 € Amortisation der Leasingrate
1 20 2.494,80 €
2 40 8.942,78 €
3 60 15.390,75 €
4 80 21.838,73 €
5 100 28.286,71 €
Image

Amortisation bereits nach
13 DVT-Aufnahmen


Wussten Sie, dass sich Ihr SCS MedSeries® H22 im Durchschnitt bereits nach 13 Aufnahmen pro Monat amortisiert? Jede darüber hinaus abgerechnete DVT-Leistung steigert Ihren Ertrag.

In unserem Ertragsrechner können Sie Ihre individuelle Amortisationsdauer errechnen und herausfinden, mit welchem Ertrag Sie durch die eigenständige DVT-Diagnostik rechnen können.


Jetzt DVT-Ertrag berechnen

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern


Erhalten Sie in nur wenigen Minuten ein individuelles Angebot für Ihr SCS MedSeries® H22. Besuchen Sie einfach unseren DVT-Konfigurator und stellen Sie sich ein MedSeries® H22 nach Ihren Wünschen und Anforderungen zusammen.


Zum Produktkonfigurator

ab 3.322,– €
monatlicher Leasingrate (exkl. USt.)

Image

Haben Sie noch Fragen?


Wenn Sie mehr über unsere DVT-Geräte erfahren möchten, eine bestimmte Lösung suchen oder einfach nur Unterstützung benötigen, dann kontaktieren Sie uns. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 6021 429430.