Technische Spezifikationen


Zahlen sind seine Stärke

Datenblatt


Röntgenstrahl

Pyramide

Anodenspannung

80 – 96 kV

Anodenstrom 2,4 – 12 mA
Bildempfänger

Flat Panel

Detektorauflösung 127 μm
Aufnahmeverfahren

210°-Rotation

Scanzeit ca. 20 Sekunden, gepulster Röntgenstrahl
Rekonstruktionszeit 30 bis 120 Sekunden
3D-Rekonstruktionsrechner
  • Fortschrittlicher Rekonstruktionsalgorithmus
  • Improved Artefact Removal für die Kompensation von Hochkontrastartefakte

Abmessungen


Image
Image

Raumplanung


Abmessungen


Die reinen Abmessungen eines SCS MedSeries® H22-DVTs lauten wie folgt:


Breite

174 cm

Tiefe

76 cm

Höhe 161 cm

Image

Minimaler Raumbedarf


Größe, die ein DVT-Untersuchungsraum mindestens haben sollte:


Breite

250 cm

Tiefe

250 cm

Höhe 240 cm

Leistungsstarke Hardware


Image

Zusammen mit Ihrem SCS MedSeries® H22-DVT erhalten Sie einen leistungsstarken SCS MedSeries Server, der mit hoher Performance auf einen reibungslosen DVT-Betrieb  sicherstellt und zudem Platz für mehrere Tausend Aufnahmen bietet. Dabei ist das System zugeschnitten auf alle medizinischen und rechtlichen Anforderungen.

Weitere Infos zur Hardware

Vorbereitung Ihres DVT-Raums


Wir stehen Ihnen tatkräftig zur Seite, wenn es um die gegebenenfalls erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen zur Installation Ihres SCS MedSeries® H22 in Ihrem DVT-Raum geht. Wir sind in der Lage, alle notwendigen Maßnahmen durchzuführen, um Ihren DVT-Raum gemäß den geltenden Vorschriften strahlungssicher zu machen. Hierfür steht uns auch ein mobiler Strahlenschutz zur Verfügung. Wir übernehmen die erforderliche Raumplanung sowie auf Wunsch die Projektleitung und -durchführung zu den Raumvorbereitungen. So müssen Sie sich um nichts kümmern.

Sobald wir Ihren Raum entsprechend der geltenden Vorgaben geprüft und angepasst haben, können wir Ihr H22 installieren. Auf Wunsch erfolgt die Anbindung des DVTs an ein Bildarchivierungssystem. Nach der Installation Ihres H22 erfolgt abschließend die Überprüfung durch einen unabhängigen Sachverständigen (bspw. TÜV).


Beschaffenheit des DVT-Installationsortes

Strahlenschutzwände

Ist ein Strahlenschutzraum vorhanden, muss anhand der bereits getroffenen Strahlenschutzmaßnahmen geprüft und ggfs. angepasst werden. Hierzu stehen uns auch mobile Strahelnschutzwände zur Verfügung.Sollte der Raum noch nicht als Strahlenschutzraum ausgelegt sein, muss der Raum zunächst entsprechend der Strahlenschutzvorgaben angepasst werden.

Elektroinstallationen

Am H22-DVT sollten sich folgende Anschlüsse befinden:

  • 1x 230V-Steckdose (16A Sicherung Typ B erforderlich)
  • 1x RJ45-Netzwerkdosen (Kabelverlegung vom H22-DVT zum Röntgenarbeitsplatz)
  • 1x UAE-Dose zum Anschluss eines RJ12-Kabels (6-fach belegt) für den Auslöser des Gerätes (Kabelverlegung vom H22-DVT zum Auslösepunkt)

Am Befundungsarbeitsplatz sollten sich folgende Anschlüsse befinden:

  • Mindestens 6x 230V-Steckdosen (für Röntgen-PC-Systeme, Monitor)
  • 1x RJ45-Netzwerkdosen (Kabelverlegung vom Röntgenarbeitsplatz zum H22-DVT)
  • 1x RJ45-Netzwerkdose, Netzwerkanschluss vom Röntgenarbeitsplatz zum Praxisnetz

Auslösepunkt

Zur Installation des Röntgenauslösers wird am Auslösepunkt (beispielsweise an einer Trennwand) eine UAE-Dose zum Anschluss eines RJ12-Kabels (6-fach belegt) benötigt.


Image

Amortisation bereits nach
12 DVT-Aufnahmen


Wussten Sie, dass sich Ihr SCS MedSeries® H22 im Durchschnitt bereits nach 12 Aufnahmen pro Monat amortisiert? Jede darüber hinaus abgerechnete DVT-Leistung steigert Ihren Ertrag.

In unserem Ertragsrechner können Sie Ihre individuelle Amortisationsdauer errechnen und herausfinden, mit welchem Ertrag Sie durch die eigenständige DVT-Diagnostik rechnen können.


Jetzt DVT-Ertrag berechnen

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern


Erhalten Sie in nur wenigen Minuten ein individuelles Angebot für Ihr SCS MedSeries® H22. Besuchen Sie einfach unseren DVT-Konfigurator und stellen Sie sich ein MedSeries® H22 nach Ihren Wünschen und Anforderungen zusammen.


Zum Produktkonfigurator

ab 3.322,– €
monatlicher Leasingrate

Image

Haben Sie noch Fragen?


Wenn Sie mehr über unsere DVT-Geräte erfahren möchten, eine bestimmte Lösung suchen oder Unterstützung benötigen, dann kontaktieren Sie uns. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 6021 429430.