Förderung der MIT e.V. durch die SCS GmbH – SCS MedSeries Kunden und Rotary

Das Medical Intervention Team e.V. (MIT) ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2009 von der Frankfurter Plastischen Chirurgin, Dr. Julia Berkei und dem Frankfurter Hals-Nasen-Ohrenarzt, Dr. Barun Sarkar, gegründet wurde. Erfahrene Plastische Chirurgen, Fachärzte für HNO-Heilkunde, Mund-,
Kiefer-, Gesichtschirurgen, Anästhesisten, Zahnärzte und Oralchirurgen haben sich zusammengeschlossen, um hilfebedürftigen Menschen aus Entwicklungsländern und Krisengebieten unentgeltlich zu helfen.

Bei ihren Einsätzen liegen den Ärzten die Kinder besonders am Herzen. Bei ihnen sind die so genannten Lippen-Kiefer-Gaumenspalten (ugs. Hasenscharte, Wolfsscharte) sehr verbreitet. Behandelt werden können die meisten Betroffenen bislang nicht, da die medizinische Versorgung in der Klinik – wie im gesamten Land – nicht annähernd ausreicht. Die Folgen für die kleinen Patienten sind dramatisch. Oft werden sie von Mitmenschen gemieden und von der Gesellschaft ausgegrenzt. Viele Kinder sind chronisch unterernährt, da die Nahrungsaufnahme erschwert ist. Hinzu kommt es oft zu Zahnfehlstellungen, Sprachentwicklungsstörungen sowie chronischen Infekten im Hals-Nasen-Rachenraum.

Die Problematik mit der Gesundheit in Kriegsgebieten, besonders bei Kindern, ist sicherlich jedem bekannt.
Anstelle von Mitarbeiter und Kunden Weihnachtsgeschenke haben wir gemeinsam mit Rotary an das Medical
Intervention Team eine sinnvolle, gemeinsame Spende organisiert. Somit konnten wir auch im Namen unserer Anwender
16 Kindern eine notwendige Operation  ermöglichen und werden die Medical Intervention Projekte weiterhin begleiten.
Wenn Sie sich hierüber hinaus engagieren möchten, vermitteln wir gerne den Kontakt.

news_16_1