Perspektive DVT – „Wiedersehen auf der VSOU-Tagung“

MS Allgemein, Erfahrungsberichte, Extremitätendiagnostik


Perspektive DVT – „Wiedersehen auf der VSOU-Tagung"


Ein kleiner Rückblick auf die VSOU-Tagung vom 28. bis zum 30. April


Im wunderschönen Baden-Baden feierte die Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen dieses Jahr ein großes Jubiläum: Schon zum 70. Mal konnten sich die Besucher während der Tagung austauschen und in interessante Gespräche verwickeln lassen. Das Jahr 2022 ist aber nicht nur wegen des Jubiläums besonders – nach der Corona-bedingten Pause der vergangenen zwei Jahre war die Freude groß, endlich wieder die Kollegen aus der O&U zu treffen. Für die SCS war die VSOU-Tagung schon allein aus dieser Sicht ein absoluter Erfolg, denn auf das Zusammensein mit Freunden, Kollegen, Anwendern und Interessenten hat sich das Team besonders gefreut. Der Wegfall der großen Events und Messen schränkte leider auch den persönlichen Kontakt ein – entsprechend groß war die Freude auf das Wiedersehen.


Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

    Auf dem neuen Messestand der SCS, der den neugierigen Besuchern und motivierten Beratern dieses Jahr mehr Platz bieten konnte als in den Jahren zuvor, wurden von der ersten bis zur letzten Minute viele Erfahrungen ausgetauscht. Darüber hinaus konnten sich die Besucher das SCS MedSeries® H22 direkt live vor Ort ansehen und sich über die vielen verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten des DVT ein eigenes Bild machen. Die 3-D-Analyse mit der Software „Disior“, die wirtschaftliche Darstellung der SCS Bildgebung und die Serviceleistungen der SCS in Form von Ausbildung, Inbetriebnahme, Vor- und Nachbereitung der Installation des H22 stießen auf ein besonders hohes Begeisterungspotential. So wurden aus Besuchern, die inzwischen schon viel Vorwissen rund um die 3-D-Bildgebung mitbringen, schnell Interessenten, die unsere SCS Society künftig als neue Anwender bereichern werden.

    Während die Techniker und Berater den Interessenten das System erklärten, das im H22 und der dazugehörigen Software steckt, demonstrierten die Assistentinnen die Behandlung aus der Sicht der Patienten. So konnte den Besuchern genau gezeigt werden, wie schnell und einfach die Positionierung vorgenommen werden kann. Die hervorragende Zusammenarbeit des Teams stellte sich bald als Vorteil heraus, denn der Andrang und die Nachfrage an der SCS Bildgebung war groß.

    Rückblickend war die 70. Jahrestagung ein voller Erfolg, die uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Bis zur nächsten VSOU-Tagung im Jahr 2023 werden uns also die Erinnerungen an zwei gelungene Tage begleiten, während wir mit Vorfreude auf das nächste herzliche Miteinander auf dem DKOU 2022 in Berlin blicken.