Beratung zur 3-D-Bildgebung


Ihr Fahrplan zur 3-D-Bildgebung


Durch eine Optimierung der Röntgendiagnostik Ihrer Praxis hin zur 3-D-Bildgebung mit der digitalen Volumentomographie (DVT) schöpfen Sie das volle Abrechnungspotenzial aus, dass die GOÄ für die Röntgendiagnostik bereitstellt. Hier erhalten Sie einen ersten Anhaltspunkt darüber, mit welcher Umsatzsteigerung Sie rechnen können.


Jetzt Beratung anfordern

Honorarsteigerung


Wie groß ist Ihr Diagnostik-Potenzial?


Ermitteln Sie Ihr eigenes Honorarpotenzial, indem Sie die Anzahl Ihrer historischen Röntgenfälle
in das untenstehende Formular eintragen.


Abrechnungszeitraum

Auf welchen historischen Zeitraum beziehen sich Ihre Eingaben zur Anzahl der 2-D-Röntgenfälle?



Die exakte Kalkulation der zukünftigen Honorare durch die 3-D-Bildgebung erfordert eine genaue Betrachtung Ihrer Praxiskennzahlen und -gegebenheiten. Eine detaillierte Potenzialanalyse ist im Rahmen unserer Beratung enthalten.


Jetzt Beratung anfordern

Dreistufige Beratung


Beratung auf neuem Niveau


Wir möchten sicherstellen, dass Sie bestens über alle Aspekte der selbstständigen 3-D-Bildgebung in Ihrer Praxis informiert sind. Denn nur so können Sie eine fundierte Entscheidung treffen. Im Rahmen unserer Beratung erhalten Sie von SCS ein sachliche und umfangreiche Entscheidungsgrundlage für einen sorgfältig vorbereiteten Einstieg in die 3-D-Bildgebung. Fordern Sie einfach unsere unverbindliche Beratung an.


  • Potenzialanalyse

    Wir analysieren Ihre historischen Röntgenfälle und ermitteln Ihr persönliches Honorarpotenzial, das Sie mit der 3-D-Bildgebung erzielen können.

  • Ertragsberechnung

    Was ist am Ende des Tages für Sie drin? Wie wirkt sich die Implementierung der 3-D-Bildgebung auf Ihr Praxisergebnis aus?

  • Amortisationsberechnung

    Wir zeigen Ihnen genau auf, ab wann sich Ihre Investition in die 3-D-Bildgebung positiv auf Ihr Praxisergebnis auswirkt.


Jetzt Beratung anfordern

Die Wirtschaftlichkeit der 3-D-Bildgebung


Honorar mal sechs


Image

Die Implementierung der 3-D-Bildgebung für die Extremitätendiagnostik ermöglicht eine Honorarsteigerung auf 300 €, 50% Zeitersparnis und eine um 30% höhere Diagnosesicherheit. Der BVOU empfiehlt interessierten Mitgliedern das Beratungsangebot der SCS in Anspruch zu nehmen, um die medizinischen und wirtschaftlichen Auswirkungen des modernen DVT-Verfahrens kennenzulernen.


Zum Artikel
Image

"Wir möchten sicherzustellen, dass die 3-D-Teilgebietsradiologie in der O&U erhalten bleibt. Deshalb fördern wir die DVT-Fachkunde und bieten zudem – mit SCS als Unternehmenspartner für die 3-D-Bildgebung – ein attraktives Gesamtpaket an.

Wir empfehlen allen interessierten Kollegen der O&U sich umfassend über die 3-D-Bildgebung zu informieren und das mit uns abgestimmte Beratungsangebot der SCS in Anspruch zu nehmen.“


Dr. Jörg Ansorg,
Geschäftsführer des Berufsverbands für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU)


Image
Jetzt Beratung anfordern

SCS MedSeries® H22 im Überblick


Komfortable Einstellung der Gantry

Die Gantry ist automatisiert und kann komfortabel in Höhe und Neigung eingestellt werden. Dadurch ist stets die bestmögliche Positionierung der Extremitäten innerhalb weniger Sekunden gewährleistet.


Abrechenbarkeit

Die Diagnostikleistung mit dem SCS MedSeries® H22 kann mit der PKV nach GOÄ, mit der BG nach UV-GOÄ, oder per Einzelantrag bzw. iGeL mit GKV-versicherten Patienten abgerechnet werden.


Niedrigste Strahlendosis

Bis zu 90% Reduktion der Strahlenbelastung ggü. eines klassischen CTs. Das SCS MedSeries H22 liegt bei der täglichen terrestrischen Strahlenbelastung und darunter.


Weight Bearing

Aufnahmen unter natürlicher Belastung. Dadurch können Probleme sichtbar gemacht werden, die ansonsten nicht erkennbar sind – wie etwa verringerte Gelenkabstände.


Romexis®

Fortschrittliches und einfach anzuwendendes Softwarepaket zur Erfüllung aller Bildgebungsanforderungen in der Extremitätendiagnostik, wie zum Beispiel eine frei einstellbare Darstellung.


Ausgezeichnete Bildqualität

Hochauflösende 3-D-Schnittbildgebung mit isotroper Auflösung von bis zu 0,2 mm und intelligentem Algorithmus für perfekte Ergebnisse.

Beratung anfordern

Sie wollen es genauer wissen?


Die Entscheidung für die 3-D-Bildgebung mit der DVT sollte auf Basis einer sorgfältig betriebswirtschaftlichen Planung erfolgen, die die finanziellen Aspekte der DVT und die Voraussetzungen Ihrer Praxis berücksichtigt. Fordern Sie deshalb eine kostenfreie Beratung an und erhalten Sie Ihren persönlichen Fahrplan für die 3-D-Bildgebung.